Hilberner Rud

Namen von links nach rechts:

Manfred Ganglbauer – 1. Bass
Florian Landerl – 1. Bass
Georg Außermair – 2. Tenor
Thomas Kaltenböck – 1. Tenor
Johannes Krahwinkler – 2. Bass
David Rathgeb – 2. Bass
Harald Brillinger – 2. Tenor

Die Hilberner Rud wurde – so wie vermutlich die meisten anderen auch – aus einer Bierlaune heraus gegründet. Unser Obmann Hannes Krahwinkler vulgo Bimerlehner hegte schon lange den Wunsch und wurde lange Zeit nicht erhört. Er lud dann im Herbst 2018 6 potenzielle Sangeslustige zur Jause ein, und da wurde dann die Gründung beschlossen.

Es bestand in den 70er und 80er Jahren bereits eine Hilberner Rud, die sich aus aktiven Musikern des Musikverein Hilbern rekrutierte. Diese trat aber nie beim Rudenkirtag auf. Verwandtschaftliche Überschneidungen gibt es nur bei den Landerls , sein Vater war damals dabei.

Die Hilberner Rud beruft sich ganz klar auf die Werte der Volkskultur: Spaß und Begeisterung sind uns wichtiger als Perfektion.
Geprobt wird in unregelmäßigen Abständen, abwechselnd in Gesangsproben und gemeinsamen Tanzproben mit unseren werten Damen.
Aktuell proben wir wöchentlich, und die Probenarbeit macht sich gottseidank auch schon bezahlt.

Wir freuen uns schon auf unsere Premiere!