RUDENTANZ 2022 leider wieder abgesagt!

Die aktuelle Situation mit dem Corona-Virus (Omicron) zwingt uns, so wie bereits letztes Jahr und wie viele andere Veranstalter, den für Faschingdienstag, 1. März 2022 geplanten traditionellen Rudentanz in Sierning abzusagen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, die im Einklang mit den  gesetzlichen Vorgaben steht. Aufgrund der organisatorischen Vorlaufzeit des Rudenkomitee’s und der Ruden/Tanzgruppen musste die Entscheidung bereits jetzt getroffen werden.

Der Rudentanz in Sierning, seit 2013 als immaterielles Kulturerbe in der UNESCO-Liste geführt, wird seit 1732 regelmäßig gepflegt. Beim Rudentanz wird traditioneller Weise der Traunviertler Landler getanzt und dazu in spöttischer und frecher Art in Achtzeiler- Gstanzln die Begebenheiten aus Politik und Alltag dem Publikum zu Gehör gebracht.

Die Ruden und Tanzgruppen werden gegebenenfalls wieder aktuelle Gstanzl hier auf der Homepage veröffentlichen die zum Faschingdienstag hier zu lesen sein werden!

Wir wünschen Euch allen eine angenehme, möglichst gesunde Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen 2023.

Infos Folgen!